Deutschland im Herbst – Eine gesellschaftliche Wasserstandsmeldung

Es ist ein warmer Mittwochabend in Passau. Ich sitze zusammen mit drei Freunden in einer Bar in der Innenstadt. Wir wollen die jährliche Kneipentour nicht verpassen und sitzen gemütlich bei einem Glas Bier zusammen und reden über Fußball und den Unterricht an der Uni. Neben uns lärmen Studenten, der Barkeeper hat alle Hände voll zu tun, es herrscht Hochbetrieb. Auf einmal ebbt die Stimmung ab: Am Nebentisch diskutieren fünf fein gekleidete Jungens über die Flüchtlingskrise, die Deutschland und insbesondere Passau seit Monaten in Atem hält. Ein großer, blonder mit Seitenscheitel und etwas zu luxuriös wirkender Brille und sein Kumpel in … Deutschland im Herbst – Eine gesellschaftliche Wasserstandsmeldung weiterlesen